Blütenlese

19. Oktober 2007

Jenna, Norman und Kermit

Die Oxford Union Society, auch schlicht als Oxford Union bekannt, ist ein privater Debattierklub der City of Oxford. 1823 gegründet, bot sie schon manchem später prominenten britischen Politiker Gelegenheit, sich den nötigen rhetorischen Schliff anzueignen.

Dass sie als britische Institution auch Humor zeigt – ein Ruf verpflichtet-, bewies sie mit einer Rednerliste, die u.a. O.J. Simpson, Jenna Jameson, Ron Jeremy, Michael Jackson, Jerry Falwell sowie Kermit den Frosch aufführte. Im Oktober 2007 war es wieder Zeit für eine Pointe: Norman Finkelstein durfte Israels offizielle Zweistaatenposition vertreten und fand somit in o.g. illustrer Runde ganz zu sich selbst. Bei achgut stört man sich mit Alan Dershowitz daran – das tat nicht Not.

norman-finkelstein
Norman verteidigt die Zweistaatenposition…

jenna-jameson
Jenna auch

michael-jackson Michael weiss nicht so recht.


Bildrechte: 1, 2, 3

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: